Unsere SeminarleiterInnen

Eine bunte Vielfalt ...

In dieser Rubrik stellen sich die SeminarleiterInnen vor, die in unserem Haus ihre Vorträge, Workshops, Seminare und Ausbildungen durchführen.
Eine Vielfalt, die Ihnen viele Wege öffnet!

Susanne Sander

Ausbildungen
- 2008 -2010 Qigong u. a. bei Dr. Johann Bölts und Prof. Dr. Wilfried Belschner, Projekt für traditionelle chinesische Heilmethoden und Heilkonzepte PTCH, Center für Lebenslanges Lernen C3L der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Referenzen
- Qigong im Gasthörerstudium der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
- Existenzielles Qigong mit Dr. Wilfried Belschner
- Qigong im Rosenhaus seit 2012
- Qigong im Gesundheitshaus des Klinikums Oldenburg
- Qigong auf dem Gesundheitstag der GUV, OldenburgQigong beim Tinnitus-Treff im Gesundheitshaus des Klinikums Oldenburg
- Qigong im betrieblichen Gesundheitsmanagement der DAK-Gesundheit, Oldenburg
- Qigong für „Frauen im Gespräch“, Varel
- Qigong im betrieblichen Gesundheitsmanagement des Zentrums für Arbeit, Jobcenter Leer
- Qigong im betrieblichen Gesundheitsmanagement der Bundesagentur für Arbeit, Agentur für Arbeit Oldenburg

Engagement
- Qigong-Fachgesellschaft QFG e. V., Oldenburg
- Qigong Mentoring, Kollegiale Supervision, Regionales Netzwerk, Oldenburg
- Werdensbegleitung – Forschungsprojekt Kooperative Werden, www.kooperative-werden.de, Trägerin des Projektes ist die GBB Gesellschaft für Bewusstseinswissenschaften und Bewusstseinskultur e.V

QiGong HunPo

Es gibt ein Lernen, das uns verstehen lässt, was wir sind.
Aus diesem Verständnis entsteht eine völlig neue Art des Handelns: WuWei.
Theo Fischer, WuWei

Qigong
Pflege des Lebens und Werdens – Selbstregulative Übungen für Körper, Geist und Seele
Qigong ist ein einzigartiges Konzept von Übungen zur Pflege des Lebens.
Die Übungen stärken und verbessern die körperliche Beweglichkeit und Energie, die Atmung und den Geist.
Sie fördern und unterstützen das individuelle Werden und Entfalten des Potenzials eines Menschen.

Leistungsangebote

- Qigong - Dayan Gong - Wildgans Qigong, Daoistische Qigong-Techniken – der Natur nachempfunden, Ziran Gong – Qigong der wahren Natur, das aus sich selbst heraus Werdende, Daoyin Yangsheng Gong - Methodenzyklus zur Pflege des Lebens
- Existenzielles QiGong – an Grundsituationen des Menschen ausgerichtete leiborientierte Methode (Wilfried Belschner)
- Werdensbegleitung - Selbstregulierende Übungen für Körper, Geist und Seele im Kontext ganzheitlicher Lebens- und Werdenswandlungen
- QiGong Mentoring- Kollegiale Supervision

Termine und Zeiten:

QiGong HunPo im Rosenhaus
Qigong-Auszeit über 60 Minuten für Einsteiger und Erfahrene. Anhand ausgewählter Übungen werden Grundlagen, Prinzipien und Wirkweisen des Qigong vermittelt.
Achtsamkeit, Selbsterfahrung und Regeneration stehen im Vordergrund. Die Vermittlung von Theorien und Philosophien begleiten die im Schwerpunkt praktischen Übungen.
Anfangs- und Abschlussübungen ergänzen die Übungen.

Ort: Souterrain Seminarraum, Rosenhaus Weskampstraße 28, 26121 Oldenburg, in den Sommermonaten im Schloßgarten
Zeit: montags 18:00-19:00 Uhr (1,3 UStd.). Bitte 10 Minuten vor Beginn ankommen
Teilnahmegebühr: 15 € / Termin, bei Buchung von fünf Terminen 60,- €, zehn Termine 100,- €
Beginn: 20. Januar 2020 bis 29. Juni 2020, 12. Oktober 2020 bis 14. Dezember 2020

Bitte melden Sie sich zu allen Terminen an.
Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist nicht möglich.

Kontakt und Anmeldung

Kontakt & Anmeldung:
Susanne Sander
Anmeldung:
www.rosenhaus-oldenburg.de

QiGong HunPo
Qigong und Meditation
E-Mail: susander@web.de
Telefon (AB): 0441.6834673
Weskampstr. 28
26121 Oldenburg

Anrede: *
Vor-/Nachname: *
Straße/Nr.:
PLZ/Ort
Telefon/Mobil:
E-Mail: *
Nachricht: *
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.